Glas- oder Kunststoffbrillengläser? Was ist besser?

Das Bild zeigt eine Dame mit Brille und den Titel Glas- oder Kunststoffbrillengläser? Was ist besser?

In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen über Glas- und Kunststofflbrillengläser. Auf diese Weise können Sie leichter entscheiden, ob Sie beim nächsten Mal, wenn Sie neue Brillengläser benötigen, ein Paar Glas- oder Kunststoffgläser kaufen möchten.

Zunächst einmal gibt es Glas- und Kunststoffmaterialien. Kunststofflgläser werden auch als organische Brillengläser bezeichnet. Beide Materialien verändern ihre Eigenschaften in Bezug auf optische Qualität und Haltbarkeit, wenn sie dünner angefertigt werden.

Je dünner das Linsenmaterial wird, desto höher ist der Brechungsindex, den Sie wählen müssen.

Werfen Sie einen Blick auf die untenstehende Tabelle. Sie können sehen, dass der abbe-Wert mit einem Anstieg mit dem Brechungsindex sinkt. Wenn dies geschieht, könnten die Träger dieser dünneren Brillengläser Farbsäume sehen. Meistens werden Farbsäume ab einem Brechungsindex von 1,74 oder 1,8 wahrgenommen.

Diese Farbsäume sind auch als chromatische Aberrationen bekannt. Einige Materialien werden niedrige abbe-Werte haben, obwohl der Brechungsindex nicht extrem hoch ist.

Ein Beispiel dafür ist Polycarbonat. Der abbe-Wert ist sehr niedrig. Aber natürlich hat dieses Material noch einige andere Vorteile. Der größte ist die Schlagfestigkeit.

Wie Sie in dem kurzen Clip unten sehen können, gibt es große Unterschiede bei der Schlagfestigkeit von Kunststofflbrillengläsern. Selbst wenn wir über Polycarbonat oder Derivate davon von verschiedenen Herstellern sprechen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Im Allgemeinen sollten Kinder in ihren Brillen nur Kunststofflgläser verwenden. Die meisten Brillenträger verwenden aufgrund der Stoßfestigkeit und des geringeren Gewichts Kunststofflgläser.

Verschaffen wir uns zunächst einen Überblick über die Brillenglasmaterialien und die verschiedenen abbe-Werte. Als Brillengläser werden übrigens Kunststoffgläser und Glasgläser bezeichnet.

Kunststoff- und Glaslinsenmaterialien für Brillen mit ihrem Brechungsindex und dem Abbe-Wert

Linsen MaterialBrechungsindexAbbe-Wert
CR-39 (Plastik)1.49858
Trivex (Plastik)1.53245
Polycarbonate (Plastik)1.58629
Tribrid (Plastik)1.641
High Index (Plastik)1.6732
High Index (Plastik)1.7136
High Index (Plastik)1.7433
Crown Glass (Glas)1.53259
Corning Clears 16 (Glas)1.642
High Index (Glas)1.731
High Index (Glas)1.825
High Index (Glas)1.930.4

Die Bedeutung von Entspiegelungen bei Glas- und Kunststoffbrillengläsern

In den meisten Fällen wird eine Entspiegelung eine lohnende Investition in Ihre Brille sein. Je nachdem, für welches Material Sie sich entscheiden, ist sie sogar eine Notwendigkeit.

Wenn Sie sich für ein Material mit einem höheren Brechungsindex entscheiden, wird die Spiegelung (Reflexionen) auf der Glasoberfläche dominanter. Je höher der Index, den Sie wählen, desto mehr Spiegelungen werden Sie haben. Dies gilt für Kunststoff- und Glasmaterialien.

Es gibt mehrere Formeln, um zu berechnen, wie viel Blendung Sie erwarten können. Aber der Einfachheit halber gebe ich Ihnen die Ergebnisse in der Tabelle an.

BrechungsindexWie viel Licht wird von der Linsenoberfläche reflektiert?
1.57.8%
1.610.4%
1.712.3%
1.815.7%
1.918.3%

Wie Sie sehen, ist es umso wichtiger, eine Entspiegelung zu erhalten. Je höher der Index des Linsenmaterials ist, das Sie tragen möchten.

Normalerweise können Sie mit einem Brechungsindex von 1,5 ohne Entspieglung immer noch normal sehen. Aber für die Person vor Ihnen wird es in vielen Fällen etwas merkwürdig, weil diese Person Ihre Pupillen schlechter sehen kann. Auf Grund der Spiegelungen vor Ihrem Auge.

Bei den Materialien mit hohem Index werden Sie sich bei Glas oder Kunststoff stark eingeschränkt fühlen, wenn Sie keine Entspiegelung bestellen.

In den meisten Fällen werden Sie ohne diese Beschichtung keine Materialien mit hohem Index bestellen können.

Wenn Sie mehr zu Entspiegelungen erhfahren möchten sollten Sie hier unseren kurzen Rageber lesen.

Kratzfestigkeit von Glas- und Kunststoffbrillengläser

Es gibt verschiedene Beschichtungen, die Kunststofflinsen haltbarer machen. Aber sie werden nie so kratzfest wie klassische Glasbrillengläser. Wenn Sie Ihre Kunststofflinsen nicht richtig reinigen, wird die Linsenoberfläche sehr schnell Kratzer ansammeln. Infolgedessen blättern die Beschichtungen nach einigen Jahren ab.

Kunststoffbrillengläser nutzen sich in der Regel mit der Zeit ab. Die Brillenglasoberfläche sieht dann nicht mehr so glatt aus wie am Anfang. Mit einem Brillenglas in einem solchen Zustand werden Sie wahrscheinlich einige Sehprobleme haben. Wenn Sie diese Brille nachts benutzen, kann der Kontrast vermindert werden und es kann zu relativ starkem Streulicht kommen.

Dies ist bei Kunststofflgläsernach einigen Jahren normal. Die meisten Kunden mit Kunststoffgläser, werden irgendwann die Notwendigkeit haben, die Brillengläser zu ersetzen.

Auch wenn sich die Brillenwerte nicht geändert hat. In den meisten Fällen halten Kunststoffbrillengläser 4-5 Jahre. Wenn Sie Glasbrillengläser tragen, werden Sie eine andere Erfahrung machen.

Bei Glasbrillengläser hat die Mehrheit der Brillenträger, auch nach täglichem Gebrauch für einige Jahre eine fast makellose Oberfläche.

Ich würde trotzdem empfehlen, Ihre Glasbrillengläser richtig zu reinigen und vor dem Reiben der Linsen abzuspülen. Wenn Sie sie jedoch von Zeit zu Zeit mit Ihrem Hemd reiben, halten die Glasgläser der Belastung viel eher stand.

Aber vor allem, wenn Sie die Brillenglasoberflächen nach einigen Jahren des täglichen Gebrauchs von Kunststoff- und Glasgläsern vergleichen, ist der Unterschied ziemlich deutlich.

Die Lebensdauer von Kunststoffgläsern ist im Vergleich zu Glaslgläsern einfach kürzer.

Das Gewicht von Kunststoffgläsern und Glasbrillengläsern – Wie groß ist der Unterschied?

Wenn es um das Gewicht der Materialien geht, sind Kunststoffgläser deutlich leichter. Aber ehrlich gesagt, stören Sie 4 Gramm pro Linse wenn Sie den ganzen Tag Ihre Brille tragen?

Das ist die nützlichere Frage, die man sich stellen sollte. Und selbst wenn die Brille am Ende etwas schwerer wird, trägt man sie in vielen Fällen immer noch gerne.

Aber ein Wort der Vorsicht hier. Die Gewichtsverteilung auf Ihrer Nase ist sehr Abhängig davon :

  • Wie empfindlich Sie auf das Gewicht auf Ihrer Nase reagieren
  • Welchen Rahmen wählen Sie
  • Ob Ihre Nase breiter oder kleiner geformt ist

Abhängig von diesen Faktoren ist es möglich, dass die Erfahrung für Sie klasse Glasbrillengläsern ist. Besonders wenn Sie eine breitere Nase in Kombination mit einem Kunststoffrahmen haben. Damit haben Sie die perfekte Voraussetzung für Glaslgläser, vor allem wenn Ihre Brillenwerte nicht so hoch sind.

Eine wirklich schwere Brille wiegt 50g oder mehr. Wenn Ihre Brille mehr wiegt, sollten Sie wieder Kunststoffgläser in Betracht ziehen.

Ratschläge aus dem vor dem Kauf von Glas- oder Kunststoffbrillengläser

Viele Menschen sind ein wenig verwirrt, wenn sie sich für Glas- oder Kunststoffbrillengläser entscheiden. Es gibt einige klare Merkmale, die für Glaslbrillengläser sprechen. Diese Faktoren sind:

  • Eine Menge Staub fliegt herum und setzt sich auf der Linsenoberfläche ab
  • Der Träger möchte die Brillengläser mit der Kleidung reinigen
  • Der Träger hatte in der Vergangenheit viele Probleme mit den Beschichtungen auf Kunststofflbrillengläser
  • Die Gläser müssen hitzebeständig sein

Aber natürlich gibt es auch einige Vorteile, die für Kunststoffbrillengläser sprechen:

  • Die Brillengläser sollten so leicht wie möglich zu reinigen sein (pflegeleicht Beschichtungen auf Kunststofflinsen sind besser)
  • Die neueste Technologie in Bezug auf Brillenglasdesigns ist in den meisten Fällen nur bei Kunststofflbrillengläsern verfügbar.
  • Wenn es um dauerhafte Tönungen und automatische Tönungen geht, haben Sie mit Kunststoffgläsern mehr Möglichkeiten
  • Kunststoffgläser bieten höhere Stoßfestigkeit und sind bruchsicherer

Kurz gesagt: In den meisten Fällen müssen Sie sich beim Kauf Ihrer neuen Gläser entscheiden, ob Sie Haltbarkeit (Glasgläser) oder Sicherheit (Kunststofflbrillengläser) vorziehen. Das sind die wichtigsten Punkte, auf die Sie sich konzentrieren sollten, um Ihre Entscheidung zu erleichtern.

Ich wünsche Ihnen einen großartigen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 16 =