Erfahren Sie hier mehr  über den Aufbau und die Vorteile von Bildschirmarbeitsplatzbrillen.

Bildschirmarbeitsplatz

Ist eine Bildschirmarbeitsplatzbrille für Sie geeignet?

Falls Sie auch zu den Menschen gehören, die einen großen Teil des Arbeitsalltages zwischen Mailen, skypen und dem Erstellen von Tabellen am Bildschirm verbringen,  könnten  Bildschirmarbeitsplatzbrillen oder Computerbrillen Ihnen einige Vorteile bringen.

Gerade langes Arbeiten in der Nähe und am PC kann Ihre Augen schnell ermüden und anstrengend sein. Glücklicherweise gibt es Gläser, die genau für diesen Bereich entwickelt wurden. Nahkomfort- oder Bildschirmarbeitsplatzbrillen besitzen Gläser, die einen gleitenden Übergang besitzen, bei dem die Stärke des Glases im unteren Teil zunimmt. Diese Gläser sind so eingearbeitet, dass Sie bei entspannter Kopf- und Körperhaltung den Bildschirm scharf sehen. Beim Blick nach unten ermöglichen Ihnen dann die Gläser, auch in Ihrem Leseabstand alles scharf zu sehen.

Ob eine Bildschirmarbeitsplatzbrille wirklich notwendig ist, sollte vom Augenoptiker ausgemessen werden. Gerade die genaue Kenntnis über den Aufbau des Arbeitsplatzes, ist hier unbedingt zu beachten. In welchem Abstand steht der Bildschirm zu den Augen, auf welcher Höhe ist dieser angebracht und gibt es darüber hinaus noch Entfernungen, die scharf wahrgenommen werden müssen (wie z.B. ein Kalender hinter dem Bildschirm)?

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Jeder Mensch hat nämlich seine individuellen Arbeitsentfernungen. Manch einer sitzt vorgebeugt und verkürzt somit den Abstand zum Bildschirm, ein anderer sitzt lieber zurückgelehnt im Bürostuhl. Das sind die kleinen Unterschiede, die zu einer anderen benötigten Glasstärke führen können.

Der Aufbau von Bildschirmarbeitsplatzbrillen

Bildschirmarbeitsplatzbrillen erklärt

Die Gläser dieser Brillen sind in wie oben beschrieben in drei Teile eingeteilt, die alle durch einen unsichtbaren Übergang verbunden sind. Im oberen Bereich können Sie den Bildschirm oder etwas weiter entfernte Objekte scharf erkennen. Der untere Bereich des Glases ist optimal für das Lesen oder auch nahe Arbeiten ausgelegt. Die unscharfen Randbereiche sind nötig, um den Übergang zwischen  der Glasstärke für den Bildschirm und zum Lesen zu produzieren. Diese Randbereiche weisen Unschärfen auf, die allerdings sehr weit am Rand liegen und Ihnen sehr breite angenehme Sehbereiche bieten.

Das Bild zeigt eine herkömmliche Bildschirmbrille mit der Optimierung für den PC
Bildschirmbrille mit großem Bereich für den Bildschirm und für das Lesen

Auf dem Bild sehen Sie eine Abbildung von Sehfeldern, die vom Bildschirm (1m) bis zu Ihrer Leseentfernung (40cm) reichen. Der Kalender, der hinter dem Schreibtisch 2-4m weit weg von Ihnen hängt kann hiermit nicht mehr scharf wahrgenommen werden. Die Unschärfenbereiche sind bei einem Monitor kaum wahrnehmbar.

Das Bild zeigt eine Bildschirmbrille mit erweiterten Sehbereichen bis in den Raum hinein.

Bildschirmarbeitsplatzbrille mit Bereich für die Raumdistanz, den Bildschirm und das Lesen

Auf dem Bild sehen Sie eine Abbildung von Sehfeldern, die von 4m bis zu Ihrer Leseentfernung (40cm) reichen. Der Kalender, der hinter dem Schreibtisch 2-4m weit weg von Ihnen hängt kann hiermit sehr gut scharf wahrgenommen werden, sobald Sie durch den oberen Teil des Brillenglases blicken. Beachten Sie die gräulichen Unschärfenbereiche. Diese werden jetzt stärker wahrnehmbar.

Das Bild zeigt die Sichtbaren Sehbereiche einer Gleitsichtbrille von der Ferne über den Bildschirm bis zu Nähe

Klassische Gleitsichtbrille, die für den Bildschirmarbeitsplatz ungeeignet ist

Zum Vergleich sehen Sie hier eine klassische Gleitsichtbrille. Hier ist der Bereich für die PC Distanz viel zu klein, um mehrere Stunden komfortabel am PC arbeiten zu können. Außerdem müssen Sie eine unnatürliche Kopf und Körperhaltung einnehmen, weil das Fernteil so eingearbeitet ist, um Sie bei entspannter Kopfhaltung in der Ferne scharf sehen zu lassen. 

Das Bild zeigt die Sichtfelder durch eine Bildschirmbrille, die für den PC optimiert ist.

Die Vermessung von Bildschirmarbeitsplatzbrillen

PDF für die Vermessung ihres Arbeitsplatzes

Sobald Sie Ihre Arbeitsentfernungen ausgemessen haben können Sie diese Daten zu uns bringen. Gemeinsam mit Ihnen werden die Distanzen dann mit den auf Ihren Arbeitsplatz optimierten Brillenstärken simuliert und nach Ihren Wünschen angepasst. Nur durch eine Anpassung an die von Ihnen vermessenen Entfernungen an Ihrem Arbeitsplatz können Sie sicher gehen, dass Ihre Bildschirmarbeitsplatzbrille Ihnen eine natürliche Kopf- und Körperhaltung an Ihrem Arbeitsplatz ermöglicht und Sie somit deutlich entspannter durch den Arbeitsalltag kommen werden.

Wer übernimmt die Kosten für Ihre Bildschirmarbeitsplatzbrille?

Der Arbeitgeber hat laut Paragraf drei des Arbeitsschutzgesetzes die Kosten zu tragen. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber oder Betriebsarzt direkt auf das Thema Bildschirmarbeitsplatzbrille an.

Was muss ich bei der Nutzung meiner Bildschirmarbeitsplatzbrille beachten?

Diese Brille ist auf das Sehen in der Nähe optimiert und ist dementsprechend nicht für das Sehen in der Ferne ausgelegt. Wie weit Sie im Raum scharf sehen möchten, können Sie einfach in unserem Formular angeben.Herkömmliche Bildschirmbrillen bringen stets, wie oben gezeigt Unschärfen in den Randbereichen mit sich. Falls Sie diese vermeiden, weil Sie beispielsweise mehrere Monitore nutzen bieten sich Bifokalbrillen mit der Einstellung für den Bildschirm als wunderbare Alternative an.

5.2 Was gibt es bei zwei Bildschirmen mit Ihrer Bildschirmbrille zu beachten?

Wenn Sie die Bilder weiter oben betrachtet haben, werden Ihnen die ausgegraben Bereiche aufgefallen sein. Beim Blick durch diese (sobald Sie zur Seite Blicken) wird der Bildschirm oder das Buch unschärfer. Sobald Sie etwas auf dem zwoten Bildschirm scharf wahrnehmen möchten, müssen Sie also den Kopf hindrehen. Diese unscharfen Felder entstehen immer, wenn Brillenwerte für mehrere Entfernungen ohne Sichtbaren Übergang innerhalb eines Glases gefertigt werden.

Die alternative sind Gläser mit sichtbarer Trennkante. Hier haben Sie Blickfelder, die so groß wie die Brillenfassung sind. Es gibt also keine Unschärfenbereiche in ihrem Sichtfeld. Allerdings müssen Sie hierfür eine sichtbare Trennkante in Kauf nehmen. Hier finden Sie eine Auswahl ihrer Möglichkeiten bei Bildschirmbrillen im Bifokalbereich.

Welche Glasvarianten sind für Bildschirmbrillen ohne Unschärfenbereiche erhältlich?

Die Wahl der Glasvarianten oder des Glasdesigns wird durch die Form des Nahteils beeinflusst. Hier gibt es sehr viele unterschiedliche Formen und Größen. Unten aufgeführt sehen Sie die Bilder und die dazugehörigen Vorteile. Eines vorab, Sie sehen die Trennkante zwischen dem Bereich für den PC und der Nähe immer. Falls Sie nicht möchten, dass das Nahteil sichtbar für ihr Gegenüber ist, dann sollten Sie zu einer Variante mit verblendetem Nahteil greifen. Hierdurch wird das Nahteil fast unsichtbar.

Das bewährte zweigeteilte Glas bietet Ihnen ein größtmögliches Blickfeld in der Nähe. Hierdurch erhalten Sie auch eine Trennkante von der rechten bis zur linken Seite des Brillenglases. Auch Spezialfälle mit unterschiedlichen Hornhautverkrümmungen in unterschiedlichen Distanzen können hiermit versorgt werden.

Die klassische Zweistärkenvariante hat ein sichtbares Fensterchen, das eine größe von ca. 25-28mm aufweist. Falls Sie etwas im unteren Bereich scharf wahrnehmen möchten, dass etwas weiter entfernt ist kann dieses Glas von Vorteil sein.

Ein Nahteil mit einer größeren gerundeten Trennkante ist die Ultex Variante. Diese Gläser sind sehr beliebt, weil sie verblendet erhältlich sind. Die Trennkante ist also nicht für ihre Kollegen sichtbar. Sie haben dennoch zwei abgetrennte Felder mit sehr großen Sehbereichen.

Was Sie bei der Auswahl der Fassung für eine Bildschirmbrille beachten sollten.

Durch die verschiedenen Bereiche für den PC, die Nähe und evtl. den Büroraum sollte das Bildschirmglas genug Höhe aufweisen. Hier sind Fassungen von über 30 mm ideal. Achten Sie nur darauf, dass diese nicht zu tief sitzen und sie vom oberen Rand der Brille nicht in ihrem Blick eingeschränkt sind.

Vermeiden Sie gestresste Augen durch eine Bildschirmbrille mit einem Blaulichtfilter

Bildschirme strahlen vermehrt blaues Licht ab, das Teile ihres Auges belasten kann. Hierfür wurden spezielle Blaufilter entwickelt. Diese weisen einen ganz leichten bräunlich- gelblichen Grundton auf. Hierdurch haben viele unserer Kunden auch noch nach einem langen Tag vor dem Bildschirm entspanntere Augen, als zuvor ohne den Blaulichtfilter.

Farbechtheit bei Bildschirmbrillen für Fotografen und Grafiker

Wenn die Farbechtheit für Sie sehr wichtig ist, sollten Sie auf die Wahl des Materials besonders achten. Das Material CR-39 (PADC) bietet hier höchste Farbechtheit im Kunststoffbereich. Andere Materialien sind zwar dünner und leichter, bringen allerdings auch einen ganz leichten bräunlich gelblichen Stich als Grundtönung mit sich. Ein Blaulichfilter ist somit auch nicht für die natürliche farbwahrnehmung geeignet.

Was bedeutet unsere Verträglichkeitsgarantie?

Mit unserer Verträglichkeitsgarantie nehmen wir Ihnen das Risiko beim Kauf von Bildschirmarbeitsplatzbrillen. Falls Sie den Alltag mit einer Bildschirmarbeitsplatzbrille anders eingeschätzt haben und die Brille doch nicht benötigen sollten, erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis innerhalb der ersten sechs Wochen nach dem Kauf.

Was kostet eine Bildschirmbrille?

Die Kosten für eine Bildschirmbrille liegen zwischen 150€ und 800€. Der Preis ist stark abhängig von der Qualität der Gläser und der Fassung.

Was bedeutet Arbeitsplatzbrille?

Das Bild zeigt eine Bildschirmbrille mit erweiterten Sehbereichen bis in den Raum hinein.

Eine Arbeitsplatzbrille ermöglicht Ihnen komfortables sehen von der Nähe über den PC und wenn Sie möchten noch weiter. Diese Brillen sind nicht zum Autofahren geeignet.

Zusammenfassung
product image
Unsere Bewertung
1star1star1star1star1star
Allgemeine Bewertung
no rating based on 0 votes
Produktname
Bildschirmarbeitsplatzbrillen
Preis
EUR ab 200€
Erhältlich
Available in Store Only