Wie vermeide ich die Spiegelungen auf meiner Brille bei Zoom Meetings?

Wenn man im Video Call sitzt und das die Augen des Gegenübers oder von sich selbst nicht sehen kann wirkt es immer etwas merkwürdig. Diese Spiegelungen sind recht nervig und es braucht ein wenig Vorbereitung um diese zu reduzieren. Hier in diesem Artikel lernen Sie mehr darüber, wie Sie die Spiegelungen auf den Brillengläsern während des Video Calls vermeiden können.

Vorab muss je nach Raum und Ausleuchtung ausprobiert werden, im welchem Winkel die Kamera und im welchem Winkel das Licht auf Sie gerichtet ist. Wichtig zu verstehen ist dabei, dass die Lichtquelle und die Kamera nicht die gleiche Position im Raum haben sollten. Sonst wird das Licht der Spiegelung bedingt durch Einfallswinkel und Ausfallswinkel wieder im Video wahrnehmbar.

Verändern Sie die Position der Kamera und des Lichtes in der Höhe und seitlich. Hierbei macht es Sinn darauf zu achten die Position mindestens um 30°, meist besser noch 45° in Bezug auf Sie zu verändern.

Auch die Art welche Lampe von Ihnen genutzt wird, spielt eine Rolle bei der Intensität der Spiegelungen. Ein diffuses LED Panel (das gedimmt werden sollte) produziert in der Regel weniger intensive Spiegelungen als eine Lichtquelle mit direkt, gerichtetem Licht wie bei einem LED-Spot.

Wenn es nicht möglich ist die Position von der Lampe zu ändern, dann, versuchen Sie sich anders zu positionieren. Die Spiegelungen entstehen stets durch eine bestimmte Position, die Sie einnehmen. Testen Sie also unterschiedliche Positionen aus, in welcher keine Spiegelungen auf Ihrer Brille entstehen.

In einigen Fällen gestaltet sich das Vermeiden der Spiegelungen besonders schwierig, weil die Lichtquelle der Laptop direkt ist und die eingebaute Kamera dieses Licht wieder einfängt. Wenn die genannten Tipps also nicht helfen, muss zu einer etwas technischen Lösungen gegriffen werden.

  • Helligkeit des Displays herunterregeln
  • Lichtquelle und Kamera voneinander trennen, in der Höhe und der seitlichen Position ändern
  • weiches Licht verwenden
  • Dark Mode verwenden
  • Entspiegelte Brillengläser verwenden
  • Vermeiden Sie, dass ein Fenster direkt vor Ihnen ist

Spiegelungen auf der Brille im Video Call mit einer Webcam vermeiden

Bei einem Laptop kann man die Spiegelungen auf der Brille nur schwerer vermeiden, weil das abgestrahlte Licht des Monitors und die Webcam so nah beieinander sind. Eine einfache Lösung ist hier eine separate Webcam zu verwenden und diese deutlich von der Position in der Höhe und seitlich zum Monitor zu verändern. Hier lässt sich beispielsweise mit der Software EpocCam Webcam for Mac and PC erwähnen, um Ihr iPhone in eine Webcam zu verwandeln. Für Andoid Geräte können Sie die Software Droidcam verwenden.

Verändern Sie die Beleuchtung im Raum

Eine indirekte Beleuchtung ist wie bereit erwähnt besser als eine direkte Beleuchtung um die Spiegelungen auf der Brille zu vermeiden. Falls Sie eine Lampe haben, mit einer direkten Beleuchtung auf Sie gerichtet, können Sie probieren diese in Richtung der Wand oder zur Decke zu drehen um die Beleuchtung diffuser und indirekt zu gestalten. Wie immer gilt, dass die Beleuchtung deutlich außerhalb des Blickwinkels im Vergleich zu der Kamera positioniert werden muss, um die Spiegelungen zu reduzieren oder gar ganz zu vermeiden.

Fenster führen ebenfalls zu stärkeren Spiegelungen auf der Brille während Video Calls. Deshalb sollten Sie die Position im Raum stets so gestalten, dass Sie nicht vor einem Fenster sitzen oder die Kamera zumindest wieder stark in Höhe und horizontaler Ausrichtung zum Fenster verändert wird. Wenn das nicht möglich ist, können Sie evtl. die Jalusie für den Videocall schließen, um das direkte Licht des Fensters zu vermeiden. 

Dimmen Sie den Bildschirm oder wechseln Sie auf einen Dark Mode während des Video Calls

Umso weniger Licht von Ihrem Screen abgestrahlt wird, umso besser. Dimmen Sie also das Licht des Monitors oder wechseln Sie auf einen Dark Mode. Vermeiden Sie es, wenn möglich dunkle Schrift mit einem weißen Hintergrund im Programm geöffnet zu haben. Ein dunkler Hintergrund wird zu weniger Spiegelungen auf der Brille führen.

Ist eine bessere Entspiegelung die Lösung, um in Web calls keine Spiegelungen mehr auf der Brille zu haben?

Auch eine gute Entspiegelung wird leider immer noch erhebliche Spiegelungen auf den Brillengläsern produzieren, wenn das Licht im Raum und die Kamera ungünstig positioniert sind. Dabei ist egal, welchen Hersteller sie wählen. Der Unterschied zeigt sich lediglich in der Farbe des Restreflexes. Manche Spiegelungen sind dann eher bläulich oder eher grünlich. In jedem Fall sind diese allerdings nervig, trotz einer Superentspiegelung. Beachten Sie also unbedingt im Raum die Kamera von dem Licht deutlich räumlich zu trennen.

Wenn Sie jedoch keine Entspiegelung auf den Brillengläsern haben, empfehlen wir Ihnen auch hochwertige Brillengläser umzusteigen, da diese deutlich weniger Reflexe auf der Oberfläche der Brillengläser zeigen. Hierdurch ist es für Sie wesentlich einfacher, mit einer superentspiegelten Brille besser in einem Webcall auszusehen im Vergleich zu nicht entspiegelten Gläsern. Um die Optimierungen in Bezug auf die Position der Kamera und die Lichtquellen im Raum kommen Sie jedoch auch mit der besten Entspiegelung nicht herum.

Nehmen Sie sich Zeit zum Probieren

Um die Spiegelungen während des Video Calls zu vermeiden, muss die Vorbereitung bereits gemacht sein. Nehmen Sie sich also Zeit, die beste Position des Raumes zu finden im Verhältnis zu den Lichtquellen, die Sie nicht beeinflussen können wie einem Fenster. 

Bei den Lichtquellen die verändert werden können sollten Sie alles probieren in Bezug auf die Position und Abstrahlwinkel der Lampe um keine störenden Reflexe auf der Brille vorzufinden. Wenn Sie dann auch noch die Helligkeit des Screens reduzieren und die Position der Kamera und des Bildschirms trennen, werden Sie Erfolg haben.

Allerdings sind das einige Dinge, die hier betrachtet und ausprobiert werden müssen, weswegen Sie einmal 60 Minuten einplanen sollten, um das Setup perfekt herzustellen um während des live Calls professionell wirken zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 + zwei =