Wie verhindert man, dass die Brille beschlägt?

Wenn es darum geht, das Beschlagen Ihrer Brille zu verhindern, ist einer der wichtigsten Faktoren, dafür zu sorgen, dass feuchte Luft aus Ihrem Mund nicht zu Ihrer Brille aufsteigen kann. Wenn Sie es bereits versucht haben und es nicht geholfen hat, schauen Sie sich unsere zusätzlichen Tipps an.

  • Verwenden Sie die richtige Anti-Beschlag-Beschichtung
  • Verwenden Sie die richtige Maske
  • Anti-Beschlag-Sprays verwenden
  • Antibeschlag-Mikrofasertücher verwenden
  • Seifen und Reinigungsmittel

Die richtige Beschichtung, um das Beschlagen Ihrer Brillengläser zu verhindern

Die richtige Beschichtung Ihrer Gläser kann das Beschlagen Ihrer Brille sehr effektiv verhindern. Wir haben alle hier beschriebenen Varianten selbst ausprobiert. Einige von ihnen benötigen einen Aktivator. In der Regel ist dies ein Mittel auf einem Tuch. Dies ist aber nicht immer der Fall. Lassen Sie uns also darüber sprechen, was die Brillenglasindustrie für Sie zu bieten hat.

SHAMIR GLACIER™ ANTIBESCHLAG BESCHICHTUNG

Dies ist eine Beschichtung, die extrem effektiv das Beschlagen Ihrer Brille verhindert. Diese Beschichtung ist permanent und Sie müssen Ihre Gläser direkt damit bestellen. Das Shamir Glacier Anti Fog wird nur auf der Rückseite Ihrer Gläser aufgetragen. Auf diese Weise haben Sie eine Anti-Reflexionsbeschichtung auf der Vorderseite.

Die kleinen Wassertröpfchen aus der feuchtwarmen Luft, die sich normalerweise auf der Oberfläche Ihrer Brillengläser ansammeln, werden mit dieser Beschichtung Ihre Sicht tagelang nicht beeinträchtigen.

Alles, was Sie jeden zweiten Tag tun müssen, wenn die Beschichtung an ihre Grenzen kommt ist, sie mit einem trockenen Tuch abzureiben. Das war’s. Für viele Brillenträger war dies eine großartige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine Gläser verwenden, die an der Seite nicht zu breit sind. Sonst haben Sie mit dieser Beschichtung mehr Blendung auf der Rückseite. Unsere Empfehlung ist, die Shamir Glacier Antibeschlag Beschichtung mit einem sehr gebogenen Brillenglasdesign zu bestellen.

Auf diese Weise erhalten Sie beides. Sie verhindern, dass Ihre Brille beschlägt und Sie haben nicht die nervige Blendung auf der Rückseite. Denn in Kombination mit der Shamir Glacier Antibeschlag Option hat die Rückfläche keine Antireflexbeschichtung.

Essilor Optifog

Die Optifog von Essilor ist ebenfalls eine sehr effektive Möglichkeit, das Beschlagen aus dem Weg zu räumen. Der Vorteil gegenüber der Option von Shamir ist bei dieser Beschichtung die Antireflexbeschichtung auf der Vorder- und Rückfläche. So haben Sie nicht mit mehr Blendung zu kämpfen, als bei einer normalen Brille.

Allerdings gibt es einen kleinen Nachteil. Sie müssen ein kleines Tuch verwenden, um die Opti Fog Beschichtung von Essilor zu aktivieren. Sie können das Tüchlein bis zu 450 Mal verwenden, um das Beschlagen Ihrer Brille zu verhindern.

Nachdem Sie die Beschichtung aktiviert haben, beschlagen die Gläser eine Woche lang nicht. Dies ist jedoch der Idealfall, bei dem Sie die Gläser tagsüber nicht Säubern würden.

Normalerweise müssen Sie dies alle zwei bis drei Tage tun, denn wenn Sie die Brillengläser mit einem normalen Mikrofasertuch abgerieben haben, verschwindet die Aktivierung der Beschichtung, bis Sie sie mit dem Spezialtuch wieder aktivieren.

Anti-Beschlag-Tücher

Je nachdem, wie sauber die Beschichtung Ihrer Brille ist, funktionieren einige der Anti-Beschlag-Lösungen besser oder schlechter. Wir haben eine Reihe davon getestet und bei Brillen mit sehr guter Beschichtung (Lotus) hat das Microfasertuch Foogy für uns am besten funktioniert. Sie können es griffbereit in Ihrer Tasche haben. Es verhindert, dass Ihre Brille unter den meisten Bedingungen für etwa 8 Stunden beschlägt.

Ich mag dieses Tuch sehr, weil es nicht diese schmierigen Stellen auf der Glasoberfläche erzeugt, wie die meisten anderen Mikrofasertücher es tun. Wenn Sie es verwenden, beschlägt die Brille mindestens 8 Stunden lang nicht. Das ist es, was ich mag.

Wenn Sie weniger Preis intensive Brillengläser mit einer HMC-Beschichtung haben, die eine weniger effektive Reinigungsschicht haben, können Sie es mit dem Old School Mate versuchen. Das ist ein Mikrofasertuch, das etwas mehr fettet. Daher empfehle ich, nach der Anwendung die Gläser noch einmal mit einer normalen Mikrofaser ein wenig zu polieren, um das Fett auf der Brille zu entfernen.

Schwammbrücken für Ihre Nase

Im Moment gibt es auch einige zusätzliche Produkte, um das Beschlagen Ihrer Brille zu reduzieren. Wie ich oben beschrieben habe, liegt der Hauptgrund für das Beschlagen Ihrer Brille in der feuchten Luft, die von Ihrem Mund aufsteigt. Wenn Sie den Spalt von Ihrer Maske zu Ihrem Gesicht schließen, kann die feuchte Luft Ihre Brille nicht mehr erreichen. Genau das tun die Nasenbrücken.

Für mich persönlich ist das keine Option, weil ich meine Gesichtsmaske abnehme, wann immer ich kann. Und ich möchte den Schwamm nicht mit meiner Maske neu positionieren, sobald ich sie wieder aufsetzen möchte.

Aber wenn Sie diese für ein paar Stunden am Stück tragen müssen, kann dies eine Option sein. Achten Sie jedoch darauf, wie Ihre Brille auf Ihrem Gesicht sitzt, nachdem Sie den Schwamm aufgetragen haben.

In vielen Fällen kann es einen Einfluss darauf haben, wie Ihre Brille in Ihrem Gesicht sitzt. Wenn sie anders sitzt, stimmt die Zentrierung nicht und Sie könnten Probleme wie Kopfschmerzen bekommen.

Ein ähnlicher Ansatz sind Silikonbrücken, aber sie werden über der Gesichtsmaske angebracht. Auch dies ist nicht meine ideale Wahl, aber es könnte eine Option für Sie sein.

Anti-Beschlag-Sprays

Wenn Sie etwas auf Ihre Brille sprühen, sollten Sie sich der Chemikalien bewusst sein, die Ihre Brille beschädigen können. In vielen Fällen ist Alkohol ein Inhaltsstoff dieser Sprays.

Es ist generell nicht empfehlenswert, Alkohol über einen längeren Zeitraum immer wieder auf Ihre Brille zu sprühen. Deshalb sollten Sie ein Auge auf die Inhaltsstoffe haben. Mit dem Zeiss Anti-Beschlag-Spray habe ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht.

Dieses Video zeigt auch ein gutes Anti-Beschlag-Produkt. Es ist der Beschlagstopper.

Allerdings möchte ich meine Brillengläser nicht noch einmal mit einem Mikrofasertuch abreiben, um die Flüssigkeit des Sprays gleichmäßig auf der Oberfläche des Glases zu verteilen. Und gerade wenn man draußen ist, war es in der Vergangenheit besser, einfach ein Anti-Beschlag-Tuch dabei zu haben, als über einen zusätzlichen Gegenstand nachdenken zu müssen.

Wenn Sie allerdings auf Anti-Beschlag-Sprays stehen, sollten Sie sich das Zeiss Anti Fog Spray besorgen. Wenn Sie sich die Inhaltsstoffe des Sprays genauer ansehen wollen, ist hier ein PDF angehängt.

Jedes Mal, wenn Sie etwas auf Ihre Brillengläser auftragen, werden Sie wahrscheinlich einen leichten Regenbogeneffekt auf Ihren Gläsern haben. In den meisten Fällen zeigen bereits existierende Produkte weniger von diesem Effekt, verglichen mit einem DIY-Ansatz, wenn Sie z.B. Seifen verwenden. Dies bringt uns zum nächsten Punkt.

Seifen und Duschgels, die das Beschlagen der Brille verhindern

Wir haben es auch mit Seife versucht, um das Beschlagen unserer Brille zu verhindern. Und es kann auch funktionieren. Das Problem mit der Seife ist, dass je nach der verwendeten Seife und den Inhaltsstoffen der Seife die Wirksamkeit dieser Lösung manchmal gut und oft nicht so gut ist. Da Sie die Seife als Lösung auf Ihre Brillengläser auftragen müssen, kann die Konzentration der richtigen Inhaltsstoffe variieren.

Wir haben Kunden, die es ausprobiert haben. Sehr wenige lieben es. Die meisten, die es ausprobiert haben, wechselten zu anderen, oben beschriebenen Lösungen.

In diesem Video oben können Sie sehen, wie lange es dauert, die Seife auf Ihre Gläser aufzutragen. Spülmittel scheint am besten zu funktionieren. Aber die Zeit, die man braucht, um die Brille mit Seife am Beschlagen zu hindern, ist mir einfach ein bisschen zu lang.

Nicht zu verwendende Produkte

Im Internet wird oft empfohlen, Rasierschaum für Ihre Brille als Anti-Beschlag-Lösung zu verwenden. Ich kann es jedoch nicht empfehlen, da es oft Stearinsäure enthält, die mit der Zeit die Antireflexbeschichtung beschädigen kann. Zu oft habe ich in meinem Optikgeschäft beschädigte Beschichtungen aufgrund von Reinigungsmitteln oder Anti-Beschlag-Lösungen gesehen, die nicht für Ihre Brillengläser verwendet werden sollten.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

15 + 14 =