Nachtlinsen bei voranschreitender Kurzsichtigkeit

Auf dem Bild ist ein Mädchen mit verschränkten Armen zu sehen

Die Wahl der richtigen Nachtlinsen bei voranschreitender Kurzsichtigkeit

In diesem Artikel lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten von Nachtlinsen bei voranschreitender Kurzsichtigkeit kennen. Denn Nachtlinse ist nicht gleich Nachtlinse. Die Wirkung der Linsen auf den Verlauf der Kurzsichtigkeit ist abhängig davon, wo die Modellierung des Auges (auf der Hornhaut) stattfindet. Anders gesagt hat Ihr Kind bei jeder Nachtlinse einen Bereich mittig auf dem Auge, in dem optimal gesehen wird und einen Randbereich, der für die Verlangsamung der Kurzsichtigkeit sorgen kann. Dementsprechend kommt die Frage auf, wie sich die unterschiedlich große Öffnung der Pupille auf die Auswahl der Nachtlinse auswirken kann.

Das Bild zeigt linnks und rechts eine Hornhauttopographie nach einer Anpassung einer Nachtlinse. Die Ergebnisse unterscheiden sich sichtbar.
Auf der linken Seite sehen Sie eine Anpassung mit Nachtlinsen, die das Voranschreiten der Kurzsichtigkeit eher beeinflussen könnte. Der dünne dunkle Kreis innerhalb des orangefarbenen Kreises stellt die Pupille dar. Durch diesen wird geschaut und der befindet sich näher an der orangefarbenen Übergangszone als auf dem rechten Bild.

Was bedeuten diese unterschiedlich großen Pupillen für die Auswahl der richtigen Nachtlinse?

Ganz einfach. Umso enger der Randbereich ist, durch den Ihr Kind guckt, umso eher kann die Kontaktlinse wirken und könnte das Voranschreiten der Kurzsichtigkeit verlangsamen. Aus diesem Grund gibt es spezielle Nachtlinsen, die einen etwas anderen Aufbau haben. Diese sorgen für das schnellere Wirken des Randbereiches, selbst bei etwas kleineren Pupillen.

Eine Studie der University of Auckland in New Zealand (Lörtscher, Phillips) bestätigte den Effekt. 30 Kinder trugen über einen Zeitraum von 18 Monaten auf dem einem Auge eine herkömmliche Nachtlinse, auf dem anderen Auge hingegen trugen sie die speziell abgeänderte Nachtlinse. Die speziellen Nachtlinsen mit abgeänderten Randbereichen erwiesen sich als noch effektiver. Diese speziellen Nachtlinsen sorgten für ein langsameres voranschreiten als herkömmliche Nachtlinsen.

 
 
 
Links eine herkömmliche Nachtlinse. Rechts die Nachtlinse zur Myopiekontrolle
Bei den beiden Bildern sehen Sie die unterschiedlich aufgebauten Kontaktlinsen. Diese sind gerade mit einem Kontrastmittel (Fluoreszin) angefärbt, das den Tränenfilm unter der Linse Sichtbar macht. Hierdurch können Sie auch den unterschiedlichen Aufbau, der klassischen Nachtlinse links und rechts der speziell abgeänderten Nachtlinse direkt sehen.
 

Für welches Kind diese Linsen optimal geeignet sind

Unter einer voranschreitenden Kurzsichtigkeit versteht der Augenoptiker eine Zunahme an Brillenstärke von -0,50dpt innerhalb von sechs Monaten. Trifft dies auf Ihr Kind zu sowie alle anderen Angaben, wie anatomische Gegebenheiten, Hygiene, selbstständiger Umgang mit den Linsen und die Motivation Ihres Kindes kommen zusammen, dann sind diese Linsen optimal für Ihr Kind geeignet.
 

Wann raten wir von Nachtlinsen bei voranschreitender Kurzsichtigkeit ab und warum?

 
Die Pupillengröße Ihres Kindes
Links sehen Sie eine Pupille, die nicht ganz so weit geöffent ist. Rechts sehen Sie eine weiter geöffente Pupille.
Durch zu große Pupillen können unnötig starke Halo-Effekte (Laternen erhalten um das Licht einen Heiligenschein) entstehen. Aus diesem Grund beurteilen wir das Pupillenspiel in verschiedenen Situationen vor einer Anpassung, mit vielen weiteren Daten führen wir unsere Ergebnisse zusammen und entscheiden danach, welches das optimale Linsendesign für Ihr Kind ist.
 
Vorhandene Hornhauterkrankungen
Bei krankhaften Veränderungen der Hornhaut, wie beispielsweise Keratokonus, darf auf keinen Fall eine Anpassung mit Nachtlinsen erfolgen.
 
Chronische Lidrandentzündungen und das Tragen von Nachtlinsen

Bei ständig gereizten und entzündeten Lidrändern kann ebenfalls keine Anpassung begonnen werden. Generell empfehlen wir bei häufig auftretenden Lidrandentzündungen, einen Arzt zurate zu ziehen. Achten Sie zudem auf optimale und regelmäßige Lidpflege. Diese speziellen Kontaktlinsen sind nur eine Art von mehreren Abänderungen im Bereich der  Nachtlinsen oder Ortho K Linsen. Außerdem gibt es weitere abgeänderte Varianten zum Beispiel für stärker Kurzsichtige über -6,0dpt, Linsenträger mit Hornhautverkrümmung, die herkömmliche Ortho K Linsen nicht mehr korrigieren können. Sie sehen, vieles ist machbar. Aus diesem Grund nehmen wir uns viel Zeit für die Beratung und die Vermessung der Augen. Klingt das gut für Sie? Großartig, rufen Sie uns an. Sie erhalten telefonisch einen Termin oder nutzen Sie unser Termin buchen Tool auf der Website direkt. Wir freuen uns auf Sie. Sie sind auf der Suche nach Alternativen zu den Nachtlinsen bei voranschreitender Kurzsichtigkeit? Dann lesen Sie hier mehr über spezielle Brillengläser für Ihr Kind.


Das voranschreiten der Kurzsichtigkeit zu verlangsamen ist ein riesiges Thema und kann hier nicht umfassend abgedeckt werden. Erfahren Sie hier mehr unter folgenden Links.

Myopia.Care
Die Brillenmacher Wallstadt
Brien Holden Vision
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.