Funktionieren Online-Sehtests wirklich?

Online-Sehtests scheinen das nächste große Ding in der Optikbranche zu sein. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben werden Sie wissen, für wen sie funktionieren und warum sie eine echte Augenuntersuchung nicht ersetzen können, da sie mit Einschränkungen verbunden sind.

Bei der Messung Ihrer Sehstärke müssen immer bestimmte Entfernungen eingestellt werden. Dies gilt sowohl für den Online-Sehtest als auch für die Augenuntersuchung bei Ihrem Optiker oder Optometristen vor Ort. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Augenmuskeln entspannt sind und auf diese Weise die richtige Sehstärke für die Entfernung gemessen werden kann.

Nach diesem ersten Einstellungsprozess besteht der eigentliche Sehtest zur Messung Ihrer Sehstärke aus mehreren Schritten, in denen Sie gefragt werden, ob Sie bestimmte Objekte sehen können und wie Sie diese sehen. Der Prozess ist eigentlich ziemlich einfach und normale Sehtests funktionieren auf ähnliche Weise wie Online-Sehtests.

Wenn Sie zwei Objekte aufgrund von Kurzsichtigkeit unscharf sehen, überschneiden sie sich ein wenig. Wenn Sie sie klar sehen, überlagern sie sich nicht. Je nachdem, wie groß die Lücke zwischen den Objekten ist, die Sie noch sehen können, kann Ihre benötigte Sehstärke berechnet werden. Diese Berechnungen beruhen auf Durchschnittswerten und können von Person zu Person variieren.

Diese Dinge können in einem umfassenden Testdesign, wie bei Ihrem örtlichen Optikgeschäft, berücksichtigt werden. In der bereits sehr eingeschränkten Testumgebung, in einem Online-Sehtest, werden Sie wahrscheinlich nicht den maximalen Sehkomfort erreichen.

Online-Sehtests funktionieren für:

  • leichte Kurzsichtigkeit
  • leichte Hornhautverkrümmung

Bei diesen Augenleiden können Sie in einer bestimmten Entfernung klar sehen. Aber bei Weitsichtigkeit versagt dieses Testverfahren. Denn mit ein wenig mehr Muskelanspannung können Sie den Online-Augentest leicht mit einer “perfekten Note” bestehen. Das Problem ist, dass die zusätzliche Muskelanspannung im Laufe des Tages zu Kopfschmerzen oder verschwommenem Sehen führen kann.

Vor allem bei einer Hornhautverkrümmung können Sie auch eine Komponente von Weitsichtigkeit in Ihren Werten haben, bei der diese Online-Tests versagen. Ich denke, dass diese Online-Tests besser sind als gar nicht zu testen, aber sie können nichts besser machen als ein regulärer Sehtest Ihrer Sehschärfe.

Eine Sache die mir wirklich auffiel, als ich den Einrichtungsprozess für einen Online-Augentest zuerst sah, war dass jedes Auge für sich getestet wird. Und das war’s. Aber das ist nur der erste Teil eines normalen Sehtests.

Nachdem Ihr Augenarzt jedes Auge einzeln getestet hat, prüft er mit ausgefeilten Tests, wie Ihre Augen zusammenspielen und nimmt die Feinabstimmung Ihrer Sehstärke vor.

Das fehlt beim Online-Sehtest. Andererseits sollte der Kunde aber wissen, ob er eine Kurzsichtigkeit oder eine Hornhautverkrümmung hat, damit der Test funktionieren kann. Dies ist aber eine Informationsvoraussetzung, die viele Menschen nicht haben.

Wenn man den Rat eines Fachmanns sucht, weiß man meist nicht, worauf das Problem zurückzuführen ist. Aber bevor Sie den Online-Sehtest machen, sollten Sie wissen, in welche Kategorie Ihre Werte fallen. Auch wenn sich Ihre Sehstärke im Laufe der Zeit ändert! Das ist der Hauptgrund warum Sie Ihren Augenarzt aufsuchen sollten.

Als Optiker bin ich ein Freund von Innovationen, wenn sie etwas besser machen. Das ist bei Online-Sehtests nicht der Fall. Abhängig von den Augenproblemen, die Sie haben, werden 50 % davon genau gemessen.

Wie ich bereits erwähnt habe, können die kurzsichtige Komponente und die Hornhautverkrümmung ziemlich einfach mit einem Online-Sehtest gemessen werden. Aber lassen Sie uns spaßeshalber mal schauen, in welchen Fällen der Online-Sehtest etwas ziemlich gut erkennt und in welchen nicht perfekt.

Wie Sie in der Abbildung oben sehen können, fallen die Lichtstrahlen in Ihrem Auge unterschiedlich ein und landen auf der Netzhaut, je nachdem, welche Sehstärke Sie benötigen. In der Abbildung sind verschiedene Fälle zu sehen die funktionieren und einige, die nicht genau funktionieren werden. Was davon haben Sie in welchem Auge? Wissen Sie das? Sollten Sie nun den Online-Sehtest machen oder nicht?

Genau das ist der Grund, warum ich Online-Sehtests kritisch gegenüberstehe. Sie als Kunde wissen viele Dinge einfach nicht und verstehen die Grenzen des Online-Sehtests nicht. Bei einem umfassenden Sehtest schaut sich der Augenarzt auch Ihre Augen genauer an und kann relativ leicht Unregelmäßigkeiten an Ihren Augen erkennen oder ob Sie Probleme mit trockenen Augen haben.

Probleme mit trockenen Augen können die Messung der Hornhautverkrümmung im Rahmen des Sehtests stark beeinflussen. Ein Optiker, der sich Ihre Augen vor dem Sehtest ansieht, weiß sofort, was mit Ihren Augen los ist. Wo ist der Check-up, wenn es um den Online-Sehtest geht?

Natürlich ist meine Meinung als Optikermeister mit Optikergeschäften voreingenommen, aber wenn ich mir die Online-Sehtests anschaue, ist es für mich weniger eine Innovation als vielmehr der Ansatz, wie billig die Industrie werden kann und der Träger/Anwender trotzdem eine gewisse Akzeptanz für die Ergebnisse des Online-Sehtests hat.

Wenn aber nicht die ideale Sehstärke verordnet wird, sind die Sehfähigkeiten eingeschränkt. Das betrifft die Wahrnehmung von Tiefe, das Treppensteigen, das Autofahren und das Lernen. Ein erfahrener Optiker/Optometrist kann in einem Optikergeschäft an den Reaktionen eines Brillenträgers erkennen, was mit der neuen Stärke los ist und kann dem Träger helfen.

Die Glasstärke muss nicht sehr hoch sein, um Probleme zu erzeugen. Aber wenn es um Studien geht, scheinen Online-Sehtests zu funktionieren und eine valide Option zum traditionellen Ansatz zu sein, bei dem ein Testgestell verwendet wird. Wie in dieser Studie hier.

Wo kann ich ein Online-Rezept bekommen?

Sie können Ihr Rezept für Brillen oder Kontaktlinsen auf diesen Websites erhalten.

Die Kosten für Online-Sehtests

Die Kosten variieren von 19 € – 35 € je nach Anbieter.

Die Bewertungen von Online-Sehtests

Als ich nach Bewertungen suchte, konnte ich nicht viel im Web finden. Das war ein wenig seltsam. Ich dachte, dass viele Leute diese Technologie nutzen würden, da sie seit 2017 verfügbar ist. Meine Recherchen zeigten einige Rückrufe, wie Sie in den Screenshots sehen können.

Nachdem ich die Suchergebnisse bei Google gesehen habe, bin ich auf die Website von Visibly gegangen, um zu sehen, ob ich etwas verpasst habe und sie nicht mehr im Geschäft sind. Aber das sind sie nicht. Sie können immer noch den Online-Sehtest machen.

Fazit

Online-Sehtests sind kein Ersatz für eine Augenuntersuchung. Trotz des Preises und der Bequemlichkeit, sie zu Hause durchzuführen, bieten sie weniger Genauigkeit, weniger Kontrollrückmeldungen und die Möglichkeit, dass Augenkrankheiten nicht erkannt werden, die ein Augenarzt sofort erkennen würde.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

12 − 4 =