Inhalt
1. Superentspiegelung
2. Hartversiegelung
3. Superhartversiegelung
4. Pflegeleichtschicht
5. Verspiegelung
6. Antibeschlagbeschichtungen

 

1. Superentspiegelung 

Die Superentspiegelung sorgt dafür, dass Sie eine klarere Sicht durch die Brille genießen können und für Ihr Gegenüber besser gesehen werden. Störende Spiegelungen auf den Brillengläsern sind mit dieser großartigen Beschichtung fast vollständig verschwunden und verschaffen Ihnen damit nicht nur einen natürlichen Look, sondern auch entspanntes Sehen.

 

 

2. Hartversiegelung 

Hartversiegelungen finden sich bei Kunststoffgläsern und sorgen für Schutz durch Härtung der Oberfläche. Die Oberfläche an sich ist bei Kunststoffgläsern nämlich recht weich. Die Hartversiegelung sorgt also für zusätzliche Haltbarkeit der Brillengläser, weil sich Gebrauchsspuren an den Gläsern weniger abzeichnen.

 

 

 

3. Superhartversiegelung

Die Superhartversiegelung ist eine Weiterentwicklung der Hartversieglung. Die Oberfläche wird durch diese Beschichtung zusätzlich deutlich strapazierfähiger. Das bedeutet, diese Superhartversiegelung sorgt für höchsten Schutz vor Verschleiß bei Ihren Brillengläsern.

 

4. Pflegeleichtschicht

Die Pflegeleichtschicht ist eine Beschichtung, die dafür sorgt, dass die Brille leichter zu reinigen ist und Staubpartikel oder Hautfett weniger am Brillenglas anhaften. Der Vorteil von solchen Beschichtungen liegt darin, dass die Brille schneller gereinigt ist und weniger oft geputzt werden muss, was zu einem geringeren Verschleiß der Gläser führt. 

 

 

5. Verspiegelung

Der Lichteinfall bei Sonnenbrillen wird nicht nur durch die Tönung bestimmt. Auch eine Verspiegelung sorgt für zusätzlichen Blendschutz. Verspiegelungen lassen sich in vielen möglichen Farben herstellen und geben Ihnen somit bei der Gestaltung der neuen Sonnenbrille die freie Auswahl.

 

 

6. Antibeschlagbeschichtung

Eine Antibeschlagbeschichtung verhindert das „Anlaufen“ der Brillengläser, wenn Sie vom Kalten ins Warme laufen. Diese Beschichtungen werden durch spezielle Sprays oder Pflegetücher aktiviert. Wichtig ist zu wissen, dass die Aktivierung ca. alle ein bis zwei Tage wiederholt werden muss.

0/5 (0 Reviews)
Zusammenfassung
Artikel
Beschichtungen auf Brillengläsern
Beschreibung
Der Artikel zeigt Ihnen eine kurze Übersicht über mögliche Beschichtungen auf Brillengläsern.
Autor
Die Brillenmacher Wallstadt