Bild mit Ananas, die eine Sonnenbrille trägt

 

 

Inhaltsverzeichnis:
1. Was sind Ihre Vorteile bei einer polarisierten Sonnenbrille?
2. Wann wirken polarisierte Sonnenbrillen?
3. Wodurch wird die Polarisation erreicht?
4. Was Sie bei polarisierten Sonnenbrillen beachten müssen.

Erfahren Sie hier mehr über polarisierte Sonnenbrillen und warum diese herkömmlichen Sonnenbrillen überlegen sind.

 

1. Die Vorteile einer polarisierten Sonnenbrille

 

Sind Sie schon einmal bei sonnigem Wetter unterwegs gewesen und waren stark geblendet? Falls ja, könnte das an den Spiegelungen von Windschutzscheiben, dem Asphalt oder der Wasseroberfläche liegen. Diese Spiegelungen können nämlich zu unangenehmen Blendungen führen.
Glücklicherweise besitzen polarisierte Sonnenbrillen, die Fähigkeit diese Blendungen durch Spiegelungen zu minimieren. Dadurch erhöht sich der Kontrast und das Bild wird als etwas schärfer empfunden.

In unserem Bild können Sie den Unterschied zwischen einer polarisierten und einer normalen Sonnenbrille sehen.

 Es gibt diese großartigen Sonnenschutzgläser übrigens sogar in Ihrer Sehstärke.

Polarisierte Sonnenbrillen

(Beachten Sie die Spiegelungen auf der Windschutzscheibe. Die linke Seite zeigt den Blick durch eine polarisierte Sonnenbrille. Die rechte Seite des Bildes zeigt den Blick durch eine herkömmliche Sonnenbrille.)

 

2. Wann wirken polarisierte Sonnenbrillen?

 

Diese speziellen Filter schützen Sie vor Blendung, wenn die spiegelnde Fläche waagrecht  zu Ihrer Sonnenbrille gestellt ist. Dies ist besonders bei Wasser oder Windschutzscheiben entgegenkommender Autos der Fall. Sobald Sie den Winkel verändern, sei es z. B. durch seitliche Kopfneigung, wird die Blendung von Windschutzscheiben wieder wahrgenommen.

 

 

 

3. Wodurch wird die Polarisation erreicht?

 

Die Minimierung der Blendung wird durch einen speziell in das Glas eingearbeiteten Filter realisiert. Dieser “sortiert” das Licht grob gesagt und sorgt dafür, dass blendende Spiegelungen fast völlig verschwinden. Die herkömmliche Art ist ein fest eingebauter Filter bei Gläsern, die mindestens eine mittlere Tönung aufweisen. Allerdings gibt es auch polarisierte Gläser, die sich dynamisch anpassen. Das bedeutet komplett hell sind (und dann keine Polarisation aufweisen) oder ein getönt sind (und dann die volle Wirkung der Polarisation entfalten). Im letzteren sprechen wir über die Transitions Vantage Serie, die bei uns erhältlich ist.

 

 

 

4. Was muss ich bei polarisierten Sonnenbrillen beachten?

 

Diese Sonnenbrillen blenden polarisiertes Licht aus. Dies führt dazu, dass auch manche Displays leicht verfärbt erkannt oder völlig schwarz dargestellt werden. Falls Sie Bedenken haben, ob Ihr Navigationssystem für Sie unkenntlich ist, kommen Sie doch einfach vorbei und testen Sie diese Gläser live bei uns. Und natürlich in Ihrem Auto.

Sie können gerne jeder Zeit vorbeischauen.

Wir freuen uns auf Sie!